29.03.01 17:56 Uhr
 55
 

Statt der Spenderniere kam nur ein leerer Behälter an

Peter Hornsey braucht eine Nierentransplantation und seit zwei Jahren wartete er auf ein passendes Spenderorgan. Nun sollte es endlich soweit sein.

Er wurde in ein Krankenhaus in Adelaide gebracht und für die Operation vorbereitet. Doch dann gab es eine große Enttäuschung. Der Organbehälter, der von einem Kurier geliefert wurde, war nämlich leer.

Der richtige Behälter wurde zwar am nächsten Tag bei dem schlampigen Kurier in seinem Haus in Perth gefunden, aber die Niere war mittlerweile nicht mehr zu gebrauchen.


WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Spende, Behälter
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haartransplantation in der Türkei günstiger als in Deutschland
Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?