29.03.01 17:56 Uhr
 55
 

Statt der Spenderniere kam nur ein leerer Behälter an

Peter Hornsey braucht eine Nierentransplantation und seit zwei Jahren wartete er auf ein passendes Spenderorgan. Nun sollte es endlich soweit sein.

Er wurde in ein Krankenhaus in Adelaide gebracht und für die Operation vorbereitet. Doch dann gab es eine große Enttäuschung. Der Organbehälter, der von einem Kurier geliefert wurde, war nämlich leer.

Der richtige Behälter wurde zwar am nächsten Tag bei dem schlampigen Kurier in seinem Haus in Perth gefunden, aber die Niere war mittlerweile nicht mehr zu gebrauchen.


WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Spende, Behälter
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Fußballstar Jamie Vardy stimmte für Ekelprüfung für seine Frau in Dschungelcamp
Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?