29.03.01 16:43 Uhr
 10
 

Starautorin Lily Brett macht Station in Wien

Die 1946 in Deutschland geborene New Yorkerin Lily Brett ist derzeit auf großer Lesereise. Dieser Tage macht sie Station in Wien.

Anlaß ihrer Lesereise ist ihr Roman 'Zu viele Männer', auf Deutsch im österreichischen Deuticke Verlag 2001 erschienen. Ihre Leseabende bestreitet sie zusammen mit der Schauspielerin Andrea Eckert.

Folgende Termine wurden angesetzt: Lesung aus 'Auschwitz Poems', Jüdisches Museum, Wien 1., Dorotheergasse 11, Do, 29.3. 19.00
Lesung aus 'Zu viele Männer', Theater in der Josefstadt,Wien 8., Josefstädter Str. 26,So, 1. 4.,11.00.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wien, Station
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?