29.03.01 18:25 Uhr
 196
 

Brandneues Hackertool "Stick" attackiert Unternehmens - Abwehrsysteme

Stick, so der Name des neuen Hacker-Tools. Dieses mal geht es den IDS-Sensoren an den Kragen. Ansonsten ähnelt dieses Tool den Denial-of-Service Attacken.

IDS-Sensoren haben den Zweck, Angriffe von Hackern rechtzeitig zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Nun werden diese aber immer wieder angesprochen, so dass eine Vielzahl von 'Fehlalarmen' ausgelöst werden.

Dadurch, dass dies mehrere hundert Male in der Sekunde passiert, sind viele Systeme damit überfordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: red.devil
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Hacker, Unternehmen, Abwehr
Quelle: www.networkworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt