29.03.01 17:15 Uhr
 18
 

Verwandtschaft zwischen Mastodon und Mammut ist höher als zu Elefanten

Mit einer Plasmid-DNA-Analyse glaubt ein amerikanischer Biologe den Nachweis erbracht zu haben, daß das amerikanische Mastodon sehr eng verwandt mit dem sibirischen Mammut ist. Sie sind beide aber nur entfernte Verwandte von den heutigen Elefanten.

Im Plasmid stecken Erbinformationen ebenso wie in den Chromosomen. Das Plasmid wurde aus dem Darm eines 11.500 Jahre alten Mastodon gewonnen, das man 1989 in Ohio gefunden hatte.

Dieses Tier hält auch einen Rekord im Guiness-Buch.

Man konnte aus seinem Darm auch Bakterien reanimieren, die heute zu den ältesten Mikroorganismen der Welt zählen.

Rüsseltiere gibt es schon seit 50 Millionen Jahren, sie waren aber am Anfang nur so groß wie Schweine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Elefant, Mammut, Verwandte
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?