29.03.01 15:17 Uhr
 32
 

Ehefrau trennt Hand des Mannes ab - Er verzeiht

Eine Frau aus Delhi trennte im Affekt ihrem schlafenden Ehemann eine Hand ab. Zwei Polizisten konnten den 37-jährigen Busfahrer ins Krankenhaus einliefern bevor dieser verblutete.

In einer zwölfstündigen Notoperation konnten die einzelnen Nervenstränge der Hand wieder mit denen des Handgelenks verbunden werden.

Der Mann gab an, dass seine Frau, die ihm bereits zwei Jahre zuvor ein halbes Ohr abgebissen hatte, sich fürsorglich um ihn kümmern würde.


WebReporter: timjonas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ehefrau, Hand
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?