29.03.01 15:17 Uhr
 32
 

Ehefrau trennt Hand des Mannes ab - Er verzeiht

Eine Frau aus Delhi trennte im Affekt ihrem schlafenden Ehemann eine Hand ab. Zwei Polizisten konnten den 37-jährigen Busfahrer ins Krankenhaus einliefern bevor dieser verblutete.

In einer zwölfstündigen Notoperation konnten die einzelnen Nervenstränge der Hand wieder mit denen des Handgelenks verbunden werden.

Der Mann gab an, dass seine Frau, die ihm bereits zwei Jahre zuvor ein halbes Ohr abgebissen hatte, sich fürsorglich um ihn kümmern würde.


WebReporter: timjonas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ehefrau, Hand
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben
Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust
München: Rechte Bürgerwehr "Soldiers of Odin" patrouilliert durch Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben
Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?