29.03.01 15:07 Uhr
 18
 

Sein Spitzname war Frankenstein - Serienkiller kriegt seine Strafe

Dieser Mann gilt als einer der brutalsten Serienkiller, den England jemals gehabt hat. Er ist 42 Jahre alt, heißt Grimson, und war Marine-Offizier. Sein Spitzname ist Frankenstein.

Jetzt endlich wurde der Mann verurteilt. Das Gericht in Winchester sprach eine lebenslange Haftstrafe aus.
Man geht davon aus, dass der Mann in fast jedem Hafen, in dem er in seiner Dienstzeit war, einen Mann umgebracht hat, insgesamt um die 20.

Nur zwei Morde konnten ihm nachgewiesen werden, einmal an einem 18jährigen Matrosen, den er verprügelte und dann lachend die Kehle durchschnitt, weil er keinen Sex wollte, und einen weiteren Mord ähnlicher Art.


WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Serie, Strafe, Franke, Serienkiller, Spitzname
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?