29.03.01 15:07 Uhr
 1
 

Penton senkt Prognosen für 2001

Das B2B-Media Unternehmen Penton Media Inc. teilte am Donnerstag mit, daß seine Ergebnisse im ersten Quartal sowie im Gesamtjahr 2001 schlechter ausfallen werden als erwartet, was mit einer Schwäche im Technologie- und Medien-Sektor zusammenhängt.

Der Gewinn pro Aktie im Gesamtjahr wird dem Unternehmen zufolge nun voraussichtlich 25-50 Cents betragen, womit man von seiner ursprünglichen Prognose Abstand nimmt, die 55-70 Cents vorsah.

Im ersten Quartal erwartet Penton einen Gewinn von 2-5 Cents pro Aktie. Analysten rechnen derzeit noch mit 7 Cents pro Aktie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001, Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?