29.03.01 15:06 Uhr
 523
 

Frankreich verliert erstmals seit EM 2000

Frankreich, Welt- und Europameister, hat gestern gegen Spanien 1:2 verloren. Dies ist die erste Niederlage seit dem Final-Sieg gegen Italien bei der EM 2000 in den Niederlanden/Belgien.

Ivan Helguera brachte Spanien in der 40. Minute in Führung. Fernando Morientes erhöhte in der 48. Minute auf 2:0. Den Ehrentreffer für Frankreich erzielte David Trezeguet.

Dieser Sieg für Spanien war der erste Sieg überhaupt gegen Frankreich.


WebReporter: SommerAndre
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankreich, EM
Quelle: www.sat1nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G
Olympia 2018: Savchenko und Massot holen Gold im Paarlauf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?