29.03.01 15:02 Uhr
 831
 

War der Toyota Vertrag mit Schumacher nur ein Druckmittel für Ferrari?

Für Willi Weber gehören Gerüchte zum tägliche Leben um die beiden Schumacher Brüder zu vermarkten. So hat das Gerücht mit dem Toyota Vertrag für ihn eine positive Wirkung gehabt.

Er sagte, dass das hilfreich bei Verhandlungen mit Ferrari sein kann, denn Schumacher muss dieses Jahr seinen Vertrag verlängern. So kann man mehr Geld raus hohlen.

Damals bei Ralf ist Weber genauso vorgegangen. Als Williams sich bei der Verlängerung mit ihn Zeit nahm, setzte er einfach das Gerücht in die Welt, dass ein Vertrag von Jaguar vorliegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Vertrag, Ferrari, Druck, Toyota
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?