29.03.01 15:01 Uhr
 31
 

Risse in einer Brücke führen zu Chaos

Kanarische Inseln: Chaotische Zustände herrschen derzeit auf der Brücke „El Pino' am Ortsende von Arucas Richtung Teror.

Wegen mehrerer Risse in der über hundert Jahre alten Brücke hat das Transport-Ressort der Kanarischen Regierung die Benutzung für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht untersagt.

Die Fahrgäste des Busses nach Teror müssen deshalb am Anfang der Brücke aussteigen und zu Fuß weitergehen. Auf der anderen Seite der Brücke wartet ein anderer Bus, der sie wieder aufnimmt und nach Teror fährt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Chaos, Brücke
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Demokratie für Ditib zweitrangig - der Koran dagegen bindend
Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?