29.03.01 14:56 Uhr
 2
 

Concord EFS entläßt zehn Prozent der Belegschaft

Ein Sprecher des amerikanischen E- Commerce-Dienstleisters Concord EFS gab am Donnerstag bekannt, dass das Unternehmen die Entlassung von 250 Arbeitnehmern plant.

Diese Maßnahme ist Teil einer unternehmensweiten Konsolidierung und geht mit einer einmaligen Ausgabe in Höhe von 75 bis 90 Mio. USD einher. Die Entlassungen werden alle Unternehmensbereiche gleichermaßen betreffen.

Die Konsolidierungsmaßnahmen sind nach der Akquisition von Star Systems nötig geworden. Die Übernahme hätte zwar die technologische Kompetenz von Concord EFS verbessert, gleichzeitig sind jedoch auch Überschneidungen zu erkennen, die die Effizienz negativ beeinflussen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Beleg, Belegschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?