29.03.01 14:56 Uhr
 2
 

Concord EFS entläßt zehn Prozent der Belegschaft

Ein Sprecher des amerikanischen E- Commerce-Dienstleisters Concord EFS gab am Donnerstag bekannt, dass das Unternehmen die Entlassung von 250 Arbeitnehmern plant.

Diese Maßnahme ist Teil einer unternehmensweiten Konsolidierung und geht mit einer einmaligen Ausgabe in Höhe von 75 bis 90 Mio. USD einher. Die Entlassungen werden alle Unternehmensbereiche gleichermaßen betreffen.

Die Konsolidierungsmaßnahmen sind nach der Akquisition von Star Systems nötig geworden. Die Übernahme hätte zwar die technologische Kompetenz von Concord EFS verbessert, gleichzeitig sind jedoch auch Überschneidungen zu erkennen, die die Effizienz negativ beeinflussen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Beleg, Belegschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lukas Podolski schreibt Kolumne für "Fußball Bild"
US-Presse droht Donald Trump in offenem Brief: Man werde genau hinsehen
Vermehrt Babys mit Down-Syndrom: Jeder vierte Schwangere trinkt Alkohol


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?