29.03.01 14:56 Uhr
 2
 

Concord EFS entläßt zehn Prozent der Belegschaft

Ein Sprecher des amerikanischen E- Commerce-Dienstleisters Concord EFS gab am Donnerstag bekannt, dass das Unternehmen die Entlassung von 250 Arbeitnehmern plant.

Diese Maßnahme ist Teil einer unternehmensweiten Konsolidierung und geht mit einer einmaligen Ausgabe in Höhe von 75 bis 90 Mio. USD einher. Die Entlassungen werden alle Unternehmensbereiche gleichermaßen betreffen.

Die Konsolidierungsmaßnahmen sind nach der Akquisition von Star Systems nötig geworden. Die Übernahme hätte zwar die technologische Kompetenz von Concord EFS verbessert, gleichzeitig sind jedoch auch Überschneidungen zu erkennen, die die Effizienz negativ beeinflussen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Beleg, Belegschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?