29.03.01 14:54 Uhr
 14
 

Nationalheiligtum vor dem Verfall - UNESCO bittet um Spenden

Das Bolschoi-Theater in Moskau, das gestern vor 225 Jahren erbaut wurde, steckt tief in der Krise. Das kleinere Übel ist sicherlich das 'schlechte' künstlerische Konzept sowie der veraltete Spielplan des Theaters.

Grund zur Sorge macht jedoch das denkmalgeschützte Hauptgebäude. Es müsste mit einem Gesamtaufwand von 700 Millionen Mark restauriert werden. Wie die Finanzierung von statten gehen soll steht aber bis dato noch nicht fest.

Jedoch ist sicherlich mit Hilfe und Unterstützung aus dem Ausland zu rechnen. Bereits jetzt rief die Weltkulturorganisation UNESCO zu Spenden auf der ganzen Welt auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nation, National, Spende, UNESCO
Quelle: www.bbv-net.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland setzt auf Migranten statt drogenkonsumierender Einheimischer
Donald Trumps geplanter Marineminister zieht seine Kandidatur zurück
CSU warnt: Erfolg von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist kein "Strohfeuer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend
Germanwings-Amokflug: Eltern von Todespilot sprechen von einem Unfall
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?