29.03.01 14:35 Uhr
 0
 

SafeNet kann eigene Prognosen nicht erfüllen

Ein Sprecher des Internetsicherheitsunternehmens SafeNet gab am Donnerstag bekannt, dass die Gewinne und Umsätze des ersten Quartals die selbst gesteckten Erwartungen nicht erfüllen können werden.

Als Grund für diese Entwicklung wurde ein Nachfragerückgang angegeben. Die Umsatzerlöse des ersten Quartals werden sich auf etwa 6 Mio. USD belaufen. Der Gewinn je Aktie wird zwischen 3 und 6 Cent liegen. Noch im Januar hatte das Unternehmen durch die Ankündigung eines guten ersten Quartals einen Kurssprung der SafeNet- Aktie um 25 Prozent provoziert. Damals wurde ein Gewinn je Aktie in Höhe von 21 bis 24 Cent angekündigt.

Die SafeNet- Aktie schloss am Mittwoch bei 33,38 USD um 3,70 USD schwächer als am Vortag. Die Kursspanne der SafeNet- Aktie reichte in den letzten 52 Wochen von 14,12 USD bis hin zu 64,70 USD.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?