29.03.01 14:07 Uhr
 78
 

Boyzone: Jetzt wird schmutzige Wäsche gewaschen

Kaum hat sich die Boygroup getrennt, wird auch schon kräftig gelästert. Shane Lynch hat sich vor lauter Neid seinen ehemaligen Bandkollegen Ronan Keating als Opfer für seine Hetzattacken ausgesucht.

Nach Meinung Lynchs ist Keating arrogant, verdorben und verkehrt nur noch mit der High Society. Der Erfolg hätte ihn nur negativ verändert.

Dabei hat er sich selbst geoutet und zugegeben, dass er weder Singen noch Tanzen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wäsche, Boyzone
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?