29.03.01 14:07 Uhr
 78
 

Boyzone: Jetzt wird schmutzige Wäsche gewaschen

Kaum hat sich die Boygroup getrennt, wird auch schon kräftig gelästert. Shane Lynch hat sich vor lauter Neid seinen ehemaligen Bandkollegen Ronan Keating als Opfer für seine Hetzattacken ausgesucht.

Nach Meinung Lynchs ist Keating arrogant, verdorben und verkehrt nur noch mit der High Society. Der Erfolg hätte ihn nur negativ verändert.

Dabei hat er sich selbst geoutet und zugegeben, dass er weder Singen noch Tanzen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wäsche, Boyzone
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?