29.03.01 13:49 Uhr
 10
 

Am Sonntag wieder die Buckelpiste von Brasilien

Wie jedes Jahr ist die Strecke in Brasilien eine Prüfung für Fahrer und Auto. Die Strecke ist bekannt dafür, dass die Start- und Zielgeraden sehr viele Buckel hat.


Letztes Jahr klagte Ralf Schumacher nach dem Rennen über Kopfschmerzen und bei Heinz-Harald Frentzen waren die Zahnplomben locker.


Die Gerade wird mit über 300 km/h befahren und letztes Jahr sind den beiden Sauberpiloten sogar die Heckflügel bei diesen Tempo gebrochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Brasilien, Sonntag
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?