29.03.01 13:49 Uhr
 10
 

Am Sonntag wieder die Buckelpiste von Brasilien

Wie jedes Jahr ist die Strecke in Brasilien eine Prüfung für Fahrer und Auto. Die Strecke ist bekannt dafür, dass die Start- und Zielgeraden sehr viele Buckel hat.


Letztes Jahr klagte Ralf Schumacher nach dem Rennen über Kopfschmerzen und bei Heinz-Harald Frentzen waren die Zahnplomben locker.


Die Gerade wird mit über 300 km/h befahren und letztes Jahr sind den beiden Sauberpiloten sogar die Heckflügel bei diesen Tempo gebrochen.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Brasilien, Sonntag
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?