29.03.01 13:31 Uhr
 12
 

Stiftung Warentest: Darauf sollte man beim Kickboardkauf achten

Stiftung Warentest hat jüngst 10 Kickboards in der Preisgruppe von 130 bis 460 DM getestet, wobei teilweise Mängel in Sicherheit und Haltbarkeit zu Tage traten.

Vor allem auf die gute Erreichbarkeit der Bremsen und die Stabilität des Trittbretts sollten Käufer achten, hier gab es die häufigsten Mängel.

Hier das Ergebnis des Tests in Noten: 1x mangelhaft, 1x ausreichend, 2x befriedigend, 6x gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: khschneider
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Stiftung, Stiftung Warentest, Warentest
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Einige Tees mit Pestiziden belastet
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Stiftung Warentest: Frische Brezeln sind schlechter als Aufback-Produkte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Einige Tees mit Pestiziden belastet
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Stiftung Warentest: Frische Brezeln sind schlechter als Aufback-Produkte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?