29.03.01 09:55 Uhr
 14
 

Polizei gelang Schlag gegen Zigaretten Mafia

Die Berliner Polizei ermittelt gegen 3 Gangsterbanden. Sie erwirkten 14 Haftbefehle und stellten über drei Millionen Schmuggelkippen sicher. Die Polizei wurde bereits vor neun Monaten auf die zwei polnischen Schieber aufmerksam.

Sie versorgten den Berliner Schwarzmarkt seit Jahren mit HB und West Kippen. Oberstaatsanwalt Brocher sagte: "Es entstand ein Steuerschaden von etwa zehn Mio. Mark." Es handelt sich um ca. 27 Millionen Zigaretten.

Die Großabnehmer wurden gestern verhaftet. Die Polizei durchsuchte insgesamt 29 Wohnungen, Läden und Lager. Dort wurden die Zigaretten nach dem LKW-Transport verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: triangel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schlag, Zigarette, Mafia
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?