29.03.01 09:07 Uhr
 1
 

SHS: Umsatzplus von 275%

Das IT-Beratungsunternehmen SHS Informationssysteme AG kann auf das erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Unternehmensgeschichte zurückblicken. Im Jahr 2000 erzielte man eine Umsatzsteigerung um 275 Prozent von 10,5 auf 28,7 Mio. Euro.

Der Konzern konnte trotz der Kosten für die Übernahme des spanischen IT-Dienstleisters Polar im Juli vergangenen Jahres das EBIT von 2,1 auf 3,3 Mio. Euro steigern. Das Ergebnis pro Aktie kletterte auf 0,49 Euro (Vj: 0,29 Euro), ohne Goodwill-Abschreibungen betrug es sogar 0,65 Euro. Damit übertraf SHS erneut die Erwartungen der Analysten.

Dieses Rekordergebnis beruht hauptsächlich auf der Übernahme von Polar und den Ausbau langfristig bestehender Kundenbeziehungen.Außerdem konnten weitere Großkunden in Europa gewonnen und das ASP-Geschäft ausgebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?