29.03.01 08:26 Uhr
 0
 

AC-Service: Gesamtkonzern mit positivem EBIT

Die weitergeführten Bereiche von AC-Service haben mit einer Umsatzsteigerung um 30 Prozent von 31,6 Mio. Euro auf 41,0 Mio. Euro ihr Geschäftsjahr 2000 abgeschlossen. Zu diesem Wachstum trugen die Geschäftsfelder IT-Outsourcing mit externen Umsätzen in Höhe von 19,2 Mio. Euro (Vj.: 15,0 Mio. Euro) sowie Human Resource Services mit 17,2 Mio. Euro (Vj.: 12,5 Mio. Euro) bei.

Trotz hoher Investitionen von insgesamt 10,4 Mio. Euro (Vj.: 9,8 Mio.Euro) konnte in 2000 ein positives EBIT von 2,4 Mio. Euro (Vj.: 2,9Mio. Euro) erzielt werden. Vor allem einmalige Sondereffekte in Höhe von 2,5 Mio. Euro (Vj.: 0 Mio. Euro) im Bereich der latenten Steuern führten zu einem Gesamtsteueraufwand von 2,9 Mio. Euro (Vj.: 0,9 Mio. Euro), der damit den Vorsteuergewinn von 2,3 Mio. Euro (Vj.: 3,1 Mio. Euro) übertraf. Das Ergebnis pro Aktie betrug somit -0,14 Euro (Vj.: 0,40 Euro).

Die Anzahl Aktien beträgt unverändert 5.400.000. Die Eigenkapitalquote an der Bilanzsumme liegt mit 55 Prozent (Vj.: 60 Prozent) auf hohem Niveau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Service
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?