29.03.01 06:23 Uhr
 48
 

Ab 1. April steigt Bußgeld für Promille am Steuer

Ab 1. April wird Autofahren mit Promille teuerer. Ab 0,5 Promille Alkohol im Blut muß man 500 DM abdrücken und 4 Wochen Fahrverbot. Vorher waren es bei 0,5 bis 0,8 in der Regel 200 DM.

Und das seit 1. Februar geltende Handyverbot wird ab 1. April mit 60 DM bestraft - falls man sich erwischen lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kropfern
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Steuer, Promi, Promille, Bußgeld
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?