29.03.01 00:35 Uhr
 11
 

Durch Stress stirbt man eher

Bis zu 15 Jahren soll man aufgrund von Stress weniger leben, so der Präsident der Wiener TCM-Akademie.

Kurzfristige Höchstleistungen seinen nicht das Problem sondern lang anhaltene Belastungen.
Hierdurch werden Krankheiten gefördert.

Er reagierte damit auf eine gegenteilige Studie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cabyte
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Stress
Quelle: www.pte-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?