29.03.01 00:44 Uhr
 452
 

Abgehört werden ist sogar möglich wenn das Handy ausgeschaltet ist

Angelika Beer heißt die Politikerin, die bei diesem Versuch mitmachte. Zu Testzwecken hat das Magazin 'Plus Minus' auf dem Laptop der Abgeordneten einen Virus eingespielt.

Dieser soll in der Lage sein ,selbständig ins Netz zu kommen und ein Mikrofon zu aktivieren. PC's mit Mikros bei wichtigen Themen raus aus dem Zimmer, so der Tipp eines Experten.

Ähnliches kann auch für Handys, Freisprechanlagen etc. gelten. Schaltet man ein Handy aus, so ist immer noch nicht gewährleistet, dass keiner mithören kann. Um ganz sicher zu gehen müsste man schon das Gerät vom Akku trennen.


WebReporter: red.devil
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy
Quelle: www.networkworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen
Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?