28.03.01 21:53 Uhr
 1
 

e.multi erhöht Prognosen

Die e.multi Digitale Dienste AG, ein Entwickler von Online-Spielen, hat die Erwartungen für Umsatz und Gewinn im Jahr 2001 nach oben korrigiert.

Für den Gewinn (EBIT) werden nun 1,8 Mio. Euro prognostiziert. Im Jahr 2000 lag dieser bei -590.000 Euro. Der Umsatz soll von 4,8 Mio. Euro im letzten Jahr auf 12,6 Mio. Euro steigen.

Die Aktie verlor heute am Neuen Markt 3,6% auf 5,40 Euro. Beim Börsengang im Juli waren sie für 10,50 Euro ausgegeben worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilsdruff: Bei 13.900 Einwohner nur 10 Asylbewerber - Dennoch 36 Prozent für AfD
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?