28.03.01 17:59 Uhr
 25
 

Bus schleifte Kind hinter sich her

Ein Bus hat ein kleines Mädchen im Alter von vier Jahren hinter sich hergezogen.
Das Mädchen war an einer Haltestelle an den Bus geschlichen und hatte sich an einem Griff festgehalten.
Als dieser losfuhr, verkrampfte sie und lies nicht mehr los.

Der Fahrer und die Insassen des Busses reagierten trotz Hupen anderer Autos nicht darauf. Erst an der nächsten Haltestelle konnte das Kind den Griff wieder loslassen. Zum Glück hat es dabei aber keine Verletzungen erlitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, Bus
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?