28.03.01 17:52 Uhr
 51
 

Napster bekommt schon wieder Ärger von der Musikindustrie

Die Musikindustrie erhebt mal wieder schwere Vorwürfe gegen Napster. Nach letzten Aussagen wolle man mit weiteren Klagen anrücken, wenn das Problem mit dem Filter nicht bald aus der Welt wäre.

Grund dafür seien, dass viele User weiter Songs tauschen können, ohne Einschränkungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberexxflixx
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, Ärger, Musikindustrie
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quotenflop für Kabel Eins mit Doku über verstorbenen Popstar Falco
Ski: Felix Neureuther nach Bronze - "Sorry, normal bin ich nicht so eine Pussy"
Schauspieler Armin Rohde kämpft gegen drohenden Rechtsruck in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?