28.03.01 16:36 Uhr
 24
 

Reitsport steht vor dem Ruin

Der Reitsport in Deutschland hat grosse Sorgen. Durch die Maul- und Klauenseuche entstehen immer grössere finanzielle Probleme, da Turniere nicht stattfinden können, da die Turnierpferde nur noch sehr eingeschränkt transportiert werden dürfen.

Pferde können zwar nicht durch den Virus erkranken, doch sie können ihn übertragen.

Die finanziellen Einbußen betreffen nicht nur die Sportler, auch Geschäfte und Hersteller leiden unter den Einschränkungen. Viele Unternehmen haben schon mit Kurzarbeit begonnen. Insgesamt stehen 330 000 Arbeitsplätze auf dem Spiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ruin
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?