28.03.01 16:16 Uhr
 94
 

Psychologe missbrauchte Kinder

Ein Psychologe und Heilpraktiker steht in Berlin vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, wiederholt Kinder missbraucht zu haben. Sein erstes Opfer war eine 13-jährige Konfirmandin, die er als Jugendbetreuer missbrauchte und Fotos schoss.

Nach seiner fristlosen Kündigung bewarb er sich beim Bezirksamt Charlottenburg und wurde prompt eingestellt. Seine Vergangenheit verschwieg er natürlich. Als Familienbetreuer dauerte es nicht lange bis er sein nächstes Opfer fand.

Auch die 9-jährige Victoria machte er sich durch Geschenke für seine perversen Spiele gefügig. Nun steht er vor Gericht und versucht seine Taten auf die Psyche zu schieben. Die Mädchen waren 'Opfer seiner Phantasie', er habe sie als Frauen gesehen...


WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Psycho, Psychologe
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
USA: Ex-Manson-Jüngerin Leslie van Houten wird keine Bewährung gewährt
China: Vater schmeißt sein neugeborenes Baby in einer Papiertüte in Mülltonne



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?