28.03.01 15:30 Uhr
 27
 

Der Frühling 99 kostete Europa 38 Milliarden DM

Laut Aussage des Umweltrates hat der Frühling 99 Europa 38 Milliarden DM gekostet. Grund dafür sind die Allergiegeplagten, die im Frühling Heuschnupfen haben.

Auslöser dafür sind die Blütenpollen, die jedes Jahr im Frühling durch die Luft fliegen. Diese bewirken im Menschen eine Antikörperreaktion, den bekannten Heuschnupfen.

Die Behandlung erfolgt meist mit kortisonhaltigen Medikamenten. Obwohl man glaubt jetzt mit Eukalyptusöl ein weitere Waffe gegen den Heuschnupfen gefunden zu haben.


WebReporter: baggira
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Europa, Milliarde, DM, Frühling
Quelle: www.fr-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?