28.03.01 14:34 Uhr
 19
 

Rhetorik-Experte "schießt" gegen Deutschen Bundestag

'Ich wünsche mir mehr Florett und weniger Breitschwert', so der Schriftsteller und Rhetorik-Experte Walter Jens. Er bemängelt damit die Qualität der Debattenbeiträge im deutschen Bundestag.

Er fordert von den Politikern mehr "Souveränität, Esprit und Noblesse" in den Umgangsformen untereinander.


WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Bundestag, Experte
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?