28.03.01 14:21 Uhr
 19
 

Weitere Verzögerungen bei der NS-Entschädigung - Ist das der Grund?

Wie sich herausgestellt hat, bringt die bis jetzt aufgebrachte Summe 400.000 DM Zinsen pro Tag. Das Interessante dabei ist, dass die Spender-Firmen dadurch insgesamt 1,8 Milliarden DM Steuerersparnisse erzielten.

Der Druck auf die Auszahlungen wird immer größer. Im April sollen nun erste Teilbeträge ausgezahlt werden, obwohl Rechtssicherheitsfragen noch nicht besprochen wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Roter Kampffisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Grund, Weite, Entschädigung, Verzögerung
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?