28.03.01 14:17 Uhr
 17
 

"Escape To Life" - Nach drei Jahren endlich fertig

Wieland Speck und Andrea Weiss drehten drei Jahre an dem Dokumentarfilm «Escape To Life'. Es handelt sich dabei um ein Porträt der Geschwister Erika und Klaus Mann, die 1939 das gleichnamige Buch geschrieben haben.

Hier wird die Flucht aus dem nationalsozialistischen Deutschland, die Lage der deutschen Exilanten sowie das Leben andere Auswanderer wie z.B. Brecht und Einstein dargestellt.


WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Life
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?