28.03.01 13:49 Uhr
 3
 

Beziehung Theater-Publikum - Es muß sich was ändern

Laut dem Präsidenten des deutschen Bühnenvereins Jürgen Flimm müssen die Verantwortlichen aller Bühnen und Theater zukünftig mehr auf das Publikum eingehen. Man muß den Dialog mit dem Publikum suchen und mehr auf deren Bedürfnisse eingehen.


Er rügte damit auch die 'Arroganz' so mancher Einrichtungen. Grund zu dieser Aussage seien die zunehmenden finanziellen Probleme dieser Anstalten. Die Bühne lebe vorwiegend von den Einnahmen durch das Publikum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Theater, Beziehung, Publikum
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring