28.03.01 13:23 Uhr
 1.118
 

Radio-Website brach zusammen - Zu viele wollten Nacktmoderation sehen

Die Website des holländischen Radiosenders 3FM brach zusammen, nachdem tausende von Internet-User die Nacktmoderation von Radio DJ Ruud de Wild sehen wollten.

Ruud de Wild und seine Co-Moderatoren legten vor der Web-Cam einen Strip hin, den die Hörer nicht verpassen wollten.

Einige Hörer riefen an und meinten, dass sie selbst zum Strippen inspiriert wurden und die Sendung nackt hörten.


ANZEIGE  
WebReporter: JunkKnowledge
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Radio, Website
Quelle: www.ananova.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?