28.03.01 12:59 Uhr
 206
 

Perverse Spiele auf australischem Rugby-Feld

Der australische Rugby-Spieler John Hopoate von den West Tigers ist von der National Rugby League (NRL) in Australien angeklagt worden, mehreren Spielern der North Queensland Cowboys einen Finger in das Hinterteil gesteckt zu haben.

Die NRL wird nach der Analyse von Videoaufzeichnungen über den Fall entscheiden.

Ein vergleichbarer Vorfall trat in Australien zuletzt 1992 auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Feld, Rugby
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft
Fans emoört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung
Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?