28.03.01 12:43 Uhr
 24
 

Eminem-Puppe zu brutal für Kinder?

Zwei englische Handelsketten nehmen die Puppe nicht in ihr Sortiment auf (SN berichtete bereits). Nach Angaben von Woolworth und Hamleys ist die Miniatur-Ausgabe des US-Rappers nicht geeignet, um sie in das Sortiment aufzunehmen.

Neben zahlreichen Tattos gehört auch eine Kettensäge zur Ausstattung. Eine im Nacken befindliche Aufschrift 'Cut Here', könnte vielleicht zu wörtlich genommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Eminem, Puppe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?