28.03.01 12:29 Uhr
 11
 

Indien bereit für ersten Satellitenstart

Indien ist auf dem besten Weg, eines der Länder zu werden, die in der Lage sind, Satelliten ins Erdorbit zu bringen.
Indische Wissenschaftler planen den ersten Testflug einer neuen Rakete.

Sollte der Start erfolgreich verlaufen und die Nutzlast im Orbit plaziert werden, dann wird Indien bald in der Lage sein, dies als Dienstleistung anzubieten.
Bisher sind nur die USA, die Europäer, die Russen und die Chinesen dazu in der Lage.

Die GSLV-D1 Rakete wurde speziell für das Absetzen von Satelliten in der geostationären Umlaufbahn erstellt.
Da die Satelliten so immer über demselben Punkt der Erdoberfläche verbleiben, ist dies besonders günstig für Kommunikationssatelliten.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Indien, Satellit
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?