28.03.01 12:21 Uhr
 930
 

Amerikaner arbeiten nicht, um zu leben

Sondern sie leben, um zu arbeiten. Dies besagt eine Studie, die vor kurzem in Amerika gemacht wurde.
Demnach sind Amerikaner überarbeitet, schlafen weniger und haben deutlich weniger Sex im Gegensatz zu früher.

63% von Ihnen schlafen keine 8 Stunden am Tag. Gar 53% haben weniger Sex als noch vor 5 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yakko
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Amerika, Amerikaner
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?