28.03.01 11:49 Uhr
 0
 

buch.de: Umsatz verdreifacht, Ergebnis gehalten

Die buch.de internetstores AG hat das Geschäftsjahr 2000 erfolgreich abgeschlossen. So konnte der Umsatz mit 13,6 Mio. DM gegenüber dem Vorjahr (4,5 Mio. DM) verdreifacht werden. Mit dem erzielten Umsatz wurde das Ziel von 11,2 Mio. DM deutlich übertroffen.

Das Ergebnis vor Steuern konnte trotz der völligen Neugestaltungder Logistik- und IT-Systeme mit -12,7 Mio. DM auf Vorjahresniveau(-12,9 Mio. DM) gehalten werden. Mit der Reduzierung des negativenCashflow aus dem betrieblichen Bereich um 42 Prozent auf -7,9 Mio. DM(Vj: -13,8 Mio. DM) konnte ein weiterer Meilenstein hin zum prognostizierten Breakeven erreicht werden.

Grund für die positive Entwicklung ist das Geschäftsmodell der Verknüpfung mit dem stationären Handel, das der Gesellschaft ermöglichte, die Handelsspanne in 2000 auf 32,6 Prozent (1999: 20,1 Prozent) zu steigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?