28.03.01 11:29 Uhr
 10
 

Frankfurter Bühnen erhalten 15 Millionen Mark mehr

In der Saison 2002/2003 will der
Kulturdezernent Hans-Bernhard Nordhoff
den Frankfurter Bühnen 15 Millionen Mark
mehr zuschießen.

Der Etat der Städtischen Bühnen der
Main-Metropole würde so von 108 auf 123
Millionen Mark angehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Frankfurt, Bühne
Quelle: www.klassik.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2017: "Postfaktisch"
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Moschee in Dresden: Mutmaßlicher Bombenleger und Pegida-Anhänger gefasst
Wort des Jahres 2017: "Postfaktisch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?