28.03.01 10:48 Uhr
 0
 

CPU: Operatives Ergebnis 2000 voll im Plan

Die CPU Softwarehouse AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2000 die sowohl beim Umsatz als auch bei den Kosten gesetzten Ziele voll erreicht. Der Vorstand sieht daher die Notwendigkeit, die Prognosen für 2001 deutlich anzuheben.

Umsatzerlöse in Höhe von 20,2 Mio. DM und Personal- sowie Sachaufwand in Höhe von 57,8 Mio. DM im Geschäftsjahr 2000 führen zu einem operativen Ergebnis (EBITDASO) in Höhe von - 37,6 Mio. DM, das besser als Plan ist. Es konnten Kosteneinsparungen von nicht weniger als 4,6 Mio. DM umgesetzt werden.

Der Vorstand hat einmalige außerplanmäßige Abschreibungen im wesentlichen auf Firmenwerte in Höhe von 77,6 Mio. DM vorgenommen, die weder das Ergebnis aus der operativen Geschäftstätigkeit noch die Liquidität des Unternehmens beeinflussen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, Plan, CPU
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?