28.03.01 10:20 Uhr
 755
 

In Rußland ist Bier kein Alkoholgetränk

Das russische Gesundheitsministerium möchte Bierverbrauch bekämpfen. In Rußland wird Bier nicht als Spiritus sondern als alkoholfreies Getränk erklärt. Es ist für jeden einschließlich der Jugendlichen frei erhältlich.

Es ist sinnvoll eine 'Antibierkampagne' zu starten: Bier ist sehr trendy und der Bierverbrauch besonders der jungen Leute hat sich sehr erhöht. Russisches Bier enthält bis zweimal soviel Spiritus als Importiertes.

Jährlich trinken Russen durchschnittlich 14 Liter puren Alkohol. Alkohol ist ein Teil der Kultur geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: proklau
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Alkohol, Bier
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden
Nordkorea: Tourismusbehörde wirbt ausländische Touristen an
Auktion: Mondstaub-Beutel der Apollo-11-Mission soll Millionen bringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Nürnbergerin muss drei Jahre in Haft: Mit ihren Kindern nach Syrien gereist
Belgien: Neuer Anwalt fordert Freilassung von Kinderschänder Marc Dutroux


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?