28.03.01 09:39 Uhr
 18
 

Diese Nase kann sogar tasten

Bizarr wie ein Stern, so sieht seine Nase aus. Sie besteht aus 22 rosa Fingern, die beweglich sind. Es geht um den Sternmull, ein 'aquatischer' Maulwurf, der in den Sümpfen Nordamerikas zu Hause ist und seinen lichtlosen Lebensraum ertastet.

Dazu nutzt er tatsächlich seine kuriose Nase, die hauptsächlich zum Tasten ausgelegt ist. Mit 100.000 Nerven ausgestattet, kann die Nase des Sternmull die Umgebung seiner Höhle austasten und kleinste Insekten und Würmer aufspüren.

Die Informationen der Nase werden im Cortex des Sternmull verarbeitet. Große Bereiche des Hirns werden für die Auswertung genutzt. Allein die 'taktile Fovea', die empfindliche Nasenfranse, benötigt ein Viertel des Gehirns für ihre Funktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Nase
Quelle: www.wissenschaft-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?