28.03.01 08:50 Uhr
 2.106
 

17 Radiostationen den Strom abgedreht

In Athen wurde 17 illegalen Radiostationen der Strom abgedreht. Sie hatten ihre Sendeanlagen auf dem Berg Hymmetos installiert, welcher sich in der Nähe des neuen Athener Flughafens (Eleftherios Venizelos) befindet.

Kurzerhand wurde in der Nacht zum Mittwoch diesen Sendern der Strom abgeschaltet. Dies erfolgte durch Techniker, welche unter Polizeischutz arbeiteten.

Piloten beschwerten sich beim Landevorgang über die fehlende Stimme des Towers. Stattdessen hörten sie griechische Volksmusik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsbroker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Strom, Radio
Quelle: www.audiofinder.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?