28.03.01 08:42 Uhr
 31
 

Handymarkt in der Flaute? Nokia und Ericsson entlassen Mitarbeiter

400 Mitarbeiter werden bei Nokia entlassen, Ericsson gar 3300 Mitarbeiter. Bei Ericsson sind dies 2 Fabriken, die man verkaufen oder ggf. schließen möchte.

Man erhofft sich dadurch Einsparungen um bis zu 2,2 Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: red.devil
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Mitarbeiter, Nokia, Ericsson, Flaute
Quelle: www.networkworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland
Dresden: Mann aus Pakistan belästigte 14-jähriges Mädchen sexuell - U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen
Müllproblem-Lösung? Forscher entdeckt aus Zufall eine Raupe. die Plastik frisst
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?