28.03.01 07:51 Uhr
 15
 

Telekom muß die Werte für die Immobilien erneut berichtigen

Alle wissen ja, dass sich die Deutsche Telekom mit ihren Immobiliengeschäften total verrechnet hatte. Es waren 3 Mrd. Euro, die man damals unterschlagen hatte.

In einem der letzten Interviews sagte ein Manager der Deutschen Telekom, dass es nochmal eine 'Wertberichtigung' geben muss, er rechnet mit einer Berichtigung von nochmals 2-3 Mrd. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberexxflixx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Wert, Immobilie
Quelle: www.vwd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?