28.03.01 08:43 Uhr
 916
 

Das sollte man wissen, wenn Kinder als Augenzeugen aussagen

Kinder im Alter bis zu 8 Jahren sind gar nicht fähig, wahre oder nur erzählte Geschichten klar zu unterscheiden. Das brachte eine Untersuchung von Psychologen an den Tag.

Kinder in diesem Alter sind somit sehr empfänglich für Suggestionen aller Art. Experimente mit tatsächlich Erlebtem und 'nur' erzählten Geschichten machen dieses Ergebnis glaubhaft.

Dieses Wissen soll jetzt vor allem vor Gericht eingesetzt werden. Bei der Befragung von Kindern diesen Alters muss besonders großer Wert auf die Fragestellung gelegt werden. Auch muß ein Kind offen sagen dürfen, daß es etwas einfach nicht gesehen hat


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Auge, Augenzeuge
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?