28.03.01 02:49 Uhr
 27
 

Jeder Achte stirbt wegen zu wenig Sport

Wer zu wenig Sport betreibt filtert den Sauerstoff nicht so gut aus der Luft.

Bei einem Versuch in Finnland wurden vor 11 Jahren über 1200 Männer getestet, wobei sich herausstellte, dass sportliche Testpersonen 4 mal mehr Sauerstoff aus der Luft aufnahmen als die unsportlichen.

11 Jahre später zeigte sich, dass die unsportlichen Testpersonen von damals ein 3 mal höheres Risiko hatten einen Herzinfarkt zu bekommen und ein doppelt so hohes Risiko an Krebs zu erkranken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DieterK
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"
Football Leaks: Fußballstar Karim Benzema bezahlt mehr Steuern als nötig
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?