28.03.01 12:04 Uhr
 419
 

Verkehr Todesursache Nr. 1 bei Jugendlichen

Fast 50% der verstorbenen Jugendlichen verlieren ihr Leben im Straßenverkehr. Eine Studie über die Verkehrsopfer in Österreich zeigt, dass weiters 30% der Unfallopfer im Verkehr Jugendliche sind.

Gründe für diese Bilanz sind der jugendliche Übermut, die geringe Fahrpraxis und dass Jugendliche seltener angeschnallt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DieterK
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Verkehr, Todesursache
Quelle: www.taonline.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?