27.03.01 23:41 Uhr
 26
 

KZ-Opfer verklagen US-Regierung

Die USA -Regierung von 1944 habe es versäumt das Konzentrationslager Auschwitz zu bombadieren, dadurch hätte die Maschinerie der Nazis weiter ungestört laufen können. Somit trägt also die US-Regierung passive Mitschuld.

Die USA Regierung rechtfertigte sich, Prsident Roosevelt hatte einen Erlaß zur Rettung des Europäischen Judentums ausgerufen und nach Bekanntwerden der KZ umfangreiche Hilfsmaßnahmen eingeleitet.


WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Regierung, Opfer, Regie, KZ
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt
Donald Trump möchte seine umstrittene "Donald Trump Stiftung" auflösen
USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?