27.03.01 23:22 Uhr
 42
 

Preisdumping im Sillicon-Valley Billige Luxussuiten von Multimillionär

Der amerikanische Traum wird für die wenigsten wahr. Doch als Rob Levitsky anfing billige Wohnungen an Studenten zu vermieten, wußte er auch nicht, daß er 17 Jahre später Multimillionär sein würde.

In Palo Alto verfügt er über ein Immobilien-Reich im Gesamtwert von $10 Million Dollar. Der Ex-Hippie hat jedes seiner 13 Häuser nach einem Toten-Lied benannt zu denen er früher immer tanzte.
Er selbst arbeitet noch als Chip-Prüfer
bei Ubicom.

Er vermietet die Luxusherbergen an ungefähr 80 Mieter und alle zahlen Mieten von ungefähr $200 Dollar pro Monat unter den offiziellen Marktpreisen
im Sillicon-Valley. Dabei ist das Nutzen
von DSL im Preis inbegriffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Luxus, Valley
Quelle: www0.mercurycenter.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?